In der Kategorie Strasse/Trottoir/Platz gemeldet

16:32, 11. August 2017

Guten Tag, ein Foto habe ich nicht...

Nach jahrelanger Pein durch die Bauarbeiten am Bahnhof Örlikon und zigfacher temporärer Schiebung der viel zu knapp bemessenen Veloabstellplätzen ist endlich ein wenig Ruhe durch den Abstellraum im Bhf selbst (BHF Ost), der zwar extrem unzweckmässig erstellt wurde (Velo nen Stock raufzuschleppen, Vollpfosten, die Treppe mit dem abgestellten Velo blockerien), aber immerhin überdacht. Seit gestern morgen werden ca. 30 Plätze von einer privaten Veloverleihfirma besetzt. Aus meiner Sicht ist das übergebührender Gebrauch von öffentlichem Grund, da der Abstellplatz nach den Ferien schon wieder eng werden wird.

Dass kommerzielle Anbieter uns Anwohner die Plätze streitig machen, finde ich durchaus sehr frech, da die Stadt ja jetzt nicht gerade luxuriös viele Abstellplätze bietet.

RSS feed of updates to this problem Erhalten Sie Aktualisierungen dieser Meldung.

Antwort

  • 16:58, 11. August 2017

    Besten Dank für Ihre Meldung auf «Züri wie neu». Wir haben Ihr Anliegen aufgenommen und zur Behebung weitergeleitet.

    Freundliche Grüsse
    Stadt Zürich Tiefbauamt