In der Kategorie Signalisation/Lichtsignal gemeldet

16:06, 13. September 2017

Die Andreasstrasse ist ein Veloweg, der Übergang über die Thurgauerstrasse ist auch ein Veloübergang, trotzdem sind die Ampeln nur für Fussgänger angebracht. Es wäre Velofreundlich, wenn dies geändert würde, den Fussgänger schauen immer komisch, wenn Velos neben dem Fussgängerstreifen hier queren.

RSS feed of updates to this problem Erhalten Sie Aktualisierungen dieser Meldung.

Antwort

  • 08:52, 14. September 2017

    Aktuell ist es uns aus rechtlichen Gründen nicht möglich, eine separate Veloampel zu installieren. Fahrzeuge, die aus der Andreasstrasse (Seite Emil Frey AG) rechts in Richtung Hallenstadion abbiegen, haben gleichzeitig mit den Zufussgehenden grün. Die Zufussgehenden haben dabei den Vortritt. Velofahrende hätten, wenn Sie ebenfalls eine eigene Ampel hätten, jedoch keinen Vortritt gegenüber den Fahrzeugen aus der Andreasstrasse.
    Wir prüfen allerdings, ob diese Steuerung insofern angepasst werden kann, dass aus der Andreasstrasse ausfahrende Fahrzeuge nicht mehr gleichzeitig grün mit dem Fussgängerübergang haben. Sollte diese Umprogrammierung möglich sein, so könnten wir auch eine Veloampel anbringen.

    Freundliche Grüsse

    Ihre Stadt Zürich