In der Kategorie Signalisation/Lichtsignal gemeldet

15:40, 16. Mai 2018

Die Fussgängerführung Richtung Glaubtenstrasse endet abrupt am Ende der Bushaltestelle. Es hätte in der Abschrankung für die Baumaschinen genügend Platz, um eine Fussgängerführung zu machen. Das ist so wie es jetzt ist gefährlich.

RSS feed of updates to this problem Erhalten Sie Aktualisierungen dieser Meldung.

Antwort

  • 09:00, 17. Mai 2018

    Derzeit müssen diese Unannehmlichkeiten leider in Kauf genommen werden. Im Zuge des Baufortschrittes wird jedoch angestrebt, baldmöglichst eine besser Verbindung für Zufussgehende anbieten zu können.

    Freundliche Grüsse

    Ihre Stadt Zürich