In der Kategorie Signalisation/Lichtsignal gemeldet

21:51, 5. Mai 2019

Seit Einbau der Fussgängerinsel sind die Markierungen so angebracht, als ob das Linksabbiegen in die Schützengasse (die ins Nichts führt) die primäre Fahrbeziehung wäre, d.h. man muss die Spur wechseln um geradeaus Richtung Bahnhofplatz zu fahren. Für Ortsunkundige nicht gerade hilfreich.

RSS feed of updates to this problem Erhalten Sie Aktualisierungen dieser Meldung.

Antwort

  • 13:21, 6. Mai 2019

    Diese Tatsache ist uns bekannt. Allerdings lässt sich dies nicht anders lösen - ohne dass andere Probleme generiert werden würden. Aus Sicht der Verkehrssicherheit hat diese Situation bislang zu keinen Schwierigkeiten geführt, da es um eine übersichtliche Örtlichkeit mit relativ tiefen Geschwindigkeiten handelt (Tempo 30).

    Freundliche Grüsse

    Ihre Stadt Zürich