In der Kategorie Signalisation/Lichtsignal gemeldet

22:09, 9. Juni 2019

Wir haben hier eine einbahnstrasse. pro tag fährt jedoch mind. 1 auto in die falsche richtung, resp. es wird entsprechend auch falsch parkiert. die anwohner wären froh wenn hier etwas gemacht werden könnte. eine zusätzliche signalisation auf der anderen strassenseite oder videokontrolle, da es schon zu brenzligen situationen gekommen ist. betrifft die kreuzung balberstrasse/marchwartstrasse/weitlingweg

RSS feed of updates to this problem Erhalten Sie Aktualisierungen dieser Meldung.

Antwort

  • 18:28, 14. Juni 2019

    Es handelt sich hier um eine Durchsetzungsproblematik. Für solche Fälle ist die Stadtpolizei zuständig. Wir prüfen aber trotzdem, ob der Signalisationsstandort optimiert werden kann.

    Freundliche Grüsse

    Ihre Stadt Zürich