In der Kategorie Signalisation/Lichtsignal gemeldet

18:10, 11. September 2019

Im ganzen Quartier, wie beispielsweise hier an der Ecke Lettenstrasse/Nordstrasse wurden etwa eine Woche vor Schulbeginn die Zebrastreifen entfernt. Ich möchte Sie bitten, diese wieder zu installieren.

Sowohl Nord- als auch Rousseaustrasse um Durchgangsstrassen mit einer eigenen Buslinie. Diese konnten die Kinder bis anhin an mehreren Stellen gefahrlos mittels Zebrastreifen überwinden. Mit der Entfernung der Zebrastreifen ist dies nun nicht mehr möglich. Ich habe bereits mehrfach beobachtet, wie Kinder etwas hilflos an den ehemaligen Zebrastreifen standen und nicht über die Strasse kamen, weil die Autos dort nun natürlich nicht mehr anhalten.

Nsgesamt ist die neue Situation für die Kinder sehr gefährlich, weil sie nicht mehr sicher über die Strasse laufen können.

Ich bitte Sie daher dringend, auf eine Erneuerung und Re-Installation der Zebrastreifen hinzuwirken.

RSS feed of updates to this problem Erhalten Sie Aktualisierungen dieser Meldung.

Antwort

  • 07:41, 12. September 2019

    Wir haben die Rousseau-/Imfeld- und Nordstrasse in eine bestehende Tempo-30-Zone integriert. Gemäss der eidgenössischen Verordnung zu Tempo 30 und Begegnungszonen sind Fussgängerstreifen in Tempo-30-Zonen grundsätzlich unzulässig, ausser dort, wo ein spezielles Schutzbedürfnis für die Querenden vorhanden ist. Wir haben deshalb in Absprache mit der Schulinstruktion der Stadtpolizei nur diejenigen Fussgängerstreifen beibehalten, welche auf den Schulwegen zum Schulhaus Letten liegen. Die anderen Fussgängerstreifen haben wir gemäss der Verordnung entfernt. Wir sind der Meinung, dass bei Tempo 30 – teilweise im Einbahnregime - ein sicheres Queren auch ohne Fussgängerstreifen möglich ist. Auch die Fahrzeugzahlen sind sehr moderat. Weiter können die Strassen nun an jedem beliebigen Punkt überquert werden. Grundsätzlich sind Fussgängerstreifen ein Infrastrukturelement, dass den Zufussgehenden den Vortritt ermöglicht. Erst in zweiter Linie sind Fussgängerstreifen Sicherheitselemente. Wir sind der Ansicht, dass die Sicherheit an beiden Örtlichkeiten gewährleistet ist. Insbesondere deshalb, weil nun nicht mehr Tempo 50 gilt, sondern neu Tempo 30.

    Freundliche Grüsse

    Ihre Stadt Zürich