In der Kategorie Signalisation/Lichtsignal gemeldet

21:58, 29. Oktober 2021

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Waldmannstrasse ist für Velofahrende von der Oberdorfstrasse aus leider nicht befahrbar ausgeschildert, da diese für Autos und andere Fahrzeuge Einbahn ist. An der Waldmannstrasse befindet sich eine Primar- und Sekundarschule. Auch kann man auf dieser Strasse dem reichlichen Verkehr an der Rämistrasse bergwärts ausweichen. Die Strasse ist auch reichlich breit.

Ich bitte Sie, besorgt zu sein, dass die Waldmannstrasse auf ihrer gesamten Länge für die Velofahrende in beide Richtung befahrbar ist.

Besten Dank! Freundliche Grüsse

RSS feed of updates to this problem Erhalten Sie Aktualisierungen dieser Meldung.

Antwort

  • 14:48, 11. November 2021

    Leider können wir die Einbahn an der Waldmannstrasse, im Abschnitt zwischen dem Haus Nr. 4 und der Rämistrasse für Velos im Gegenverkehr nicht eröffnen. Dafür müsste man den Velos das Linksabbiegen ermöglichen, was eine Querung von zwei Fahrspuren und zwei Tramtrassees bedingt. Dies wollen wir aus Sicherheitsgründen ohne Querungshilfe nicht anbieten.
    Wir prüfen aber vertieft die Nebenfahrbahn entlang der Rämistrasse (vor dem Haus Nr. 15 und 17). Eine Eröffnung der Einbahn für Velos scheint auf dem ersten Blick möglich.