© Stadt Zürich
You can move around with your keyboard
plus
minus
left
right
Drop pin on the map to start a new report
space
Press space again to adjust the location
space

In der Kategorie Signalisation/Lichtsignal gemeldet

14:44, 31. März 2022

Am 1. Februar 2022 wurde die Meldung 35167 wegen der Strasse bzw. dem Verkehr zwischen der Ueberlandstrasse 375 und 391 getätigt. Seither hat sich weder etwas verändert, noch wurde die Meldung beantwortet. Es wäre schön, wenn man sich diesem Problem mal annehmen würde. Nach wie vor ist die Situation nicht gelöst. Anwohnerinnen und Anwohner, sowie deren Besuch der Ueberlandstrasse 385, 387, 391 und 393 haben Mühe die Strasse normal benutzen zu können. Dazu kommt noch der Verkehr der Tankstelle an der Ueberlandstrasse 401, sowie die Kunden vom Lidl der Ueberlandstrasse 381. Gerade Kunden der Ueberlandstrasse 381 diskutieren gerne und behaupten, die Strasse sei eine Einbahnstrasse und verhalten sich so, dass nur sie die Strasse benutzen dürfen. Das ist kein Einzelfall! Es wäre wirklich schön, wenn man mal etwas machen würde, auch wenn es nicht im Kreis 1 neben dem Amtshaus ist und "nur" der Kreis 12 davon betroffen ist. Das gerade in Schwammendingen nicht immer alles so schnell geregelt ist, sieht man an diversen Meldungen auf Züri wie neu.

RSS feed of updates to this problem Erhalten Sie Aktualisierungen dieser Meldung.

Antwort

  • 14:48, 20. Juli 2022

    Die Stadtpolizei hat während den vergangenen Wochen mehrere Kontrollen vor Ort durchgeführt und uns hinsichtlich Ihrer Mitteilung keine Beanstandungen oder Reklamationen rapportiert. Eine komplette Demarkierung der Blaue Zone-Parkierung könnte zur Förderung erhöhter Geschwindigkeiten führen, weshalb wir von einem solchen Abbau absehen. Da Ihre Meldung dennoch nachvollziehbar ist, werden wir eine Unterbrechung in der Blaue Zone-Parkierung prüfen. Auf diese Weise können sich die Fahrzeuge auf halber Strecke an dieser zusätzlichen Ausweichstelle kreuzen und reduzieren somit mögliche Stausituationen an den von Ihnen genannten Punkten.

    Freundliche Grüsse

    Ihre Stadt Zürich